Mittwoch, 22. Februar 2017

Der Fotograf und das Model

Wenn jemand ein Portrait ansieht, als Foto - nicht gemalt, sieht man meistens nur das Model. Man sieht so gut wie nie den Fotografen - es sei denn er ist im Spiegel zu sehen oder ähnliches. Was aber wohl eher die Ausnahme bleiben dürfte.

hand aufs Herz: jeder sagt bestimmt sowas wie "tolles Foto" oder "wunderschöne/r Frau / Mann" oder "tolles Ambiente" ... irgendwas. Egal was. Nur sagt wohl so gut wie nie jemand: wow.. das hat der Fotograf aber toll gemacht.

Warum eigentlich nicht? Das finde ich ungerecht. Wobei, meine Freundin die inzwischen gerne mal für Instagram Fotos macht, sehr viele Komplimente für die Bilder bekommt. Und tatsächlich wird dort auch mal erwähnt, dass das Foto gut gemacht wurde. Also immerhin ein kleiner Wink an den Fotografen ... ( danke :) )

Dienstag, 21. Februar 2017

Donald Trump und das Internet

Der US-Präsident Donald Trump nutzt das Internet sehr ausgiebig. Nebts Twitter gibt es bestimmt noch den einen oder anderen Dienst den er nutzt. Gott verschone uns aber bitte mit Instagram ...

Egal, anderes Thema. Ich will darauf hinaus, wie das Internet funktioniert. Jedoch in die Netzwerk-Eben hinab.
Jeder, der sich ein wenig auskennt weiß, dass es Protokolle gibt. Jeder kennt mindestens eins: HTTP (Hyper Text transfer Protocol). Wurde ursprünglich entwickelt, um Texte zu übertragen bzw auf einer Webseite bereitzustellen (HTML). Inzwischen kann man so viel mehr damit machen.

Gehen wir aber noch eine Ebene tiefer. Jeder hat einen zu Hause: einen Router.
Was macht ein Router? Er findet Wege ins Internet. Er routet die Datenpakete auf dem optimalsten Weg zum Ziel.

Hierbei ein kurzer Abstecher in diese faszinierende Welt der Technik :)
Wenn ich zu Hause die Webseite www.blockitonline.de aufrufen möchte, schicke ich diese Anfrage über meinen Router ins Internet. Irgendein Server weiß, wo diese Webseite zu finden ist. Woher weiß mein Router jetzt, wo dieser Server ist der das weiß?
Die Antwort: mein Router weiß es nicht. Aber er kennt einen Server, der es wissen könnte. Der sogenannte "next hop".
Und so ist das Internet mit den Routern aufgebaut.

Kein Router kennt alle Wege im Internet, dazu sind es einfach zu viele. Aber jeder Router, ob nun deiner zu Hause oder der bei deinem Internet Provider, kennt im Grunde nur seinen next hop.
Aber da dieser next hop ja auch wieder welche kennt, baut sich somit ein riesen großes Netzwerk auf.


Keiner kennt alles, aber alle kennen mindestens einen der etwas wissen kann.

Damit nun ein Router weiß, wer sein nächster Nachbar ist, gibt es Routing-Protokolle. Für LAN-interne Zwecke gibt es zum Beispiel OSPF, IGRP oder EIGRP, RIP v1, RIP v2 usw... Sie arbeiten alle nach ähnlichen Prinzipien.
Für das WWW gibt es jedoch erheblich weniger. Überwiegend wird BGP (Border Gateway Protocol) verwendet. In Amerika jedoch gibt es auch das ISIS-Protocol.

Wenn Donald Trump davon erfahren würde ... das Internet wäre nicht mehr das was es jetzt wäre ist.

Montag, 20. Februar 2017

Merkels uninformiertheit und Kohls Schweigen

Damals, als es einen "Finanzskandal" gab, hat der ehemalige Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl jahrelang geschwiegen woher die Spenden kommen. Wer sich och erinnert... ;)
Heute, in der BND/NSA-Affäre will unsere aktuelle Kanzlerin Angelika Merke angeblich von nichts gewusst habem.

Ein Schelm der hierbei parallelen zieht ...

Freitag, 17. Februar 2017

Wusstest du..?

Wusstest du ... ist eine eigene Rubrik bei mir. Dort gebe ich immer wieder mal Einblicke in Wahrheiten und mehr oder weniger nützliche Dinge.

Da es sich nicht lohnt einen eigenen Blogbeitrag dafür zu schreiben, habe ich entschlossen, das ganze über Twitter zu machen. Dafür reichen die 144 Zeichen locker aus und es geht manchmal auch etwas schneller.
Zu finden bei Twitter unter dem HashTag #WusstestDu und natürlich über https://twitter.com/GorothSeymoh

Montag, 30. Januar 2017

Twitter, Donald Trump, Medien ... eine kleine Ironie

Ähnlichkeit ist verblüffend...
Dass Donald Trump die Medien nicht so gerne mag, ist ja nun allseits bekannt. Das er allerdings gerade diese medien nutzt, ist irgendwie ganz lustig.
Ist er doch einer derjenigen, die gerade Twitter intensiv nutzen.

Twitter... das ist doch auch ein Medium, oder nicht? Und gehört Twitter somit nicht zu den Medien?

Naja... in einem Land, in dem alles möglich ist - es heißt ja nicht umsonst: "Amerika, das Land der unbegrentzten Möglichkeiten" (oder gerne auch anders gesagt: "Das land der begrentzten Unmöglichkeiten") - und in dem selbst eine Ente Präsident werden kann (Donald Trump ... Donald Duck) ... sollte man auch ein wenig Humor zeigen.

Gab beschütze uns alle ... vor dem was noch kommt


P.S.: Nebenbei bemerkt... ich twittere auch https://twitter.com/GorothSeymoh